Seitenanfang

Untermenü:
Inhalt:

Museen der Stadt Linz

Das LENTOS Kunstmuseum Linz wird seit der Eröffnung des Museums im Jahr 2003 gemeinsam mit dem Stadtmuseum NORDICO als Unternehmung „Museen der Stadt Linz“ betrieben.

Neben der Ausstellungstätigkeit bilden die Pflege und Erweiterung der Sammlungsbestände, die Kunstvermittlung, die Herausgabe von Sammlungs- und Ausstellungskatalogen sowie ein reger Leihverkehr mit nationalen und internationalen Partnern wesentliche Schwerpunkte der Museumsarbeit. Weitere wichtige Geschäftsbereiche sind der Betrieb der Museumsshops, die Vermietung von Veranstaltungsräumen, die Entgegennahme der Kunstankäufe des Kunstbeirats der Stadt Linz sowie die Leihgabe von Kunstwerken zur Ausstattung städtischer Immobilien.

Die Museen der Stadt Linz werden von Mag.a Hemma Schmutz als künstlerischer Direktorin und Dr. Gernot Barounig als kaufmännischem Direktor geleitet. Die Unternehmung beschäftigt rund 35 MitarbeiterInnen (auf Basis von Vollzeitäquivalenten) und verfügt über ein Jahresbudget von ca. 4,4 Mio. Euro. Als Aufsichtsgremium der Unternehmung fungiert ein Verwaltungsausschuss, dessen Vorsitz von der Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer wahrgenommen wird.

Zum Webauftritt des NORDICO:
www.nordico.at

Downloads:
Organigramm der Museen der Stadt Linz

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © maschekS.