Seitenanfang

Inhalt:

BEST OF AUSTRIA. Eine Kunstsammlung

Presseunterlage zur PK, 30.12.2008, 10 Uhr
Ausstellungsdauer: 2.1. - 10.5.2009

Eine Kulturhauptstadt braucht eine Kunstsammlung, die diesem Rang und der damit verbundenen Erwartung an Repräsentation entspricht. 30 österreichische Museen,
Stiftungen und Unternehmenskollektionen von Wien bis zum Bodensee stellen je drei Werke zur Verfügung. Quer durch sämtliche Stilrichtungen und mehrere Jahrhunderte
fokussieren die Exponate den Blick auf den vielfältigen Kunstbesitz des Landes. Ganz bewusst wurde die Auswahl an die TeilnehmerInnen delegiert: Sie wurden um
ihre eigene Entscheidung gebeten, um die ihnen adäquat erscheinende Vermittlung des Profils ihrer Häuser und Bestände zu ermöglichen. Mit dem Resultat, dass sich
knapp hundert Spitzenwerke der bildenden Kunst in der Kulturhauptstadt Linz zusammenfinden. Während über vier Monaten wird im Lentos präsentiert, wie eine ideale Kunstsammlung aussehen könnte, als temporäre, spielerische Versuchsanordnung. BEST OF AUSTRIA erzählt eine Geschichte der Schaulust und stößt eine Debatte über Maßstäbe und Kriterien an. Die Auswahl ist so vielfältig wie die teilnehmenden Institutionen. Kunst aus acht Jahrhunderten - Spitzenwerke allemal.

Downloadbereich BEST OF AUSTRIA. Eine Kunstsammlung

Presseunterlage

Presseunterlage

PDF - (157,93 KB) (neues Fenster)
Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)