Seitenanfang

Inhalt:

Stiftung Herbert Bayer

Presseinformation zur Ausstellung
"Stiftung Herbert Bayer"
7.12.2006 - 9.4.2007

50 Werke des universellen Gestalters für das Lentos

Das Lentos Kunstmuseum Linz zeigt von 7.12.2006 bis einschließlich 9.4.2007 die 50 Kunstwerke des universellen Gestalters Herbert Bayer, die seine Witwe Joella Bayer nach ihrem Tod dem Lentos in einer großzügigen Geste vererbt hat. Ergänzend zu den Werken dieser Schenkung, die erstmals zur Gänze ausgestellt sind, werden in der Reihe "Werk im Fokus" zehn weitere Bayer Werke - mittlerweile "Klassiker der Kunstgeschichte" - aus der Sammlung des Lentos Kunstmuseum Linz zu sehen sein: darunter zwei prominente Bayer-Gemälde, ein Selbstporträt des Künstlers sowie sechs Fotografien.
Das Lentos Kunstmuseum verfügt mit insgesamt 135 Bayer-Werken aus der jüngsten Stiftung sowie aus früheren Ankäufen und Stiftungen über die umfassendste Bayer-Sammlung in Österreich.

Die Ausstellung "Stiftung Herbert Bayer" und der Raum "Werk im Fokus" werden bis einschließlich Ostermontag, 9.4.2007 im Lentos präsentiert.

Downloadbereich Stiftung Herbert Bayer

Material zur Ausstellung Stiftung Herbert Bayer

Material zur Ausstellung Stiftung Herbert Bayer

PDF - (71,67 KB) (neues Fenster)
Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)