Seitenanfang

Inhalt:

Vanessa Jane Phaff

Presseinformation zur Ausstellung "Spiegelkabinett"
17.2. - 17.4.2006

Die Ausstellung "Spiegelkabinett" präsentiert erstmals in Österreich das Werk der 1965 in England geborenen niederländischen Künstlerin Vanessa Jane Phaff. Die umfassende Auswahl an Gemälden und Grafiken stammt aus dem Zeitraum der vergangenen zehn Jahre. Die jüngsten Exponate sind 2006 entstanden und speziell für die Ausstellung im Lentos konzipiert.

Die Ausstellung steht in der Kontinuität des Lentos-Programms, innerhalb dessen regelmäßig neue maßgebliche Positionen der internationalen Gegenwartskunst in Linz vorgestellt werden. Phaffs eigenständige Weiterentwicklung der Medien Malerei und Grafik sowie die inhaltliche Vielschichtigkeit ihrer Bildwelt machen sie zu einer der beachtenswertesten Künstlerinnen innerhalb der zeitgenössischen Kunstszene.

Die Schau wird von einem Katalog mit Texten von Mirjam Westen und Léon Hanssen begleitet (EUR 22,-). Das Projekt wurde mit finanzieller Unterstützung der Mondriaan Stiftung, Amsterdam realisiert.
Spiegelkabinett ist Vanessa Jane Phaffs erste Ausstellung in Österreich. Sie wurde vom Museum voor Moderne Kunst Arnhem übernommen.

Downloadbereich Vanessa Jane Phaff

Presseunterlage

Presseunterlage

PDF - (48,68 KB) (neues Fenster)
Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)