Seitenanfang

Inhalt:

Digital Avant-Garde / Prix Selection

Digital Avant-Garde / Prix Selection
2. Sept. bis 4. Okt. 2004

Push/Pull
Edwin van der Heide, Marnix de Nijs (NL)
2. Sept. bis 7. Sept. 2004

Erstmals ist heuer das Lentos Kunstmuseum - im Rahmen des 25jährigen Jubiläums der Ars Electronica - Schauplatz dieses renommierten Festivals. Im Foyer und im Unterge-schoß des Museums werden in einer großen retrospektiven Ausstellung interaktive In-stallationen aus den späten 1980er Jahren bis heute präsentiert: darunter einige, die Medienkunstgeschichte geschrieben haben. Namen wie Jeffrey Shaw, Luc Courchesne oder Christa Sommerer / Laurent Mignonneau haben in der letzten Dekade die Medien-kunst geprägt. Ihre Arbeiten, die in den wichtigsten Sammlungen der Welt aufbewahrt werden, sind nun im Lentos zu sehen und zu erleben.
Die Schau war bereits mit großem Erfolg von Mai bis Juli d. J. in New York zu sehen.

Downloadbereich Digital Avant-Garde / Prix Selection

Presseunterlage

Presseunterlage

PDF - (120,34 KB) (neues Fenster)
Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)