Seitenanfang

Stella Rollig im Gespräch mit Siegfried Anzinger

Sonntag, 6. März 2011

Siegfried Anzinger zählt zu den international anerkanntesten österreichischen Malern und Grafikern.
Der charismatische Künstler hat mit seinen neuen Werken ein frisches, aufregendes Kapitel seiner künstlerischen Karriere aufgeschlagen. Anzinger baut in seinem existenziellen Oeuvre auf das Tragisch-Komische, das Groteske und die erotische Satire. Der Maler sucht die Konfrontation, wagt das Risiko, meistert das Klassische. Er arbeitet mit hohem Einsatz und Tempo, nur mit Pinsel und Stift - trotzt allen Moden und Trends. Er befremdet KritikerInnen, verstört SammlerInnen, lässt High und Low aufeinanderprallen, sorgt für Witz und Ironie im aktuellen Kunstdiskurs.

Biografie:    
1953 geboren in Weyer, Oberösterreich; lebt seit 1982 in Köln
Studium bei Maximilian Melcher an der Akademie der bildenden Künste in Wien
1982 documenta VII, Zeitgeist Berlin
1988 Biennale Venedig
seit 1997 Professor an der Kunstakademie Düsseldorf
2003 Großer Österreichischer Staatspreis
2008 Glasfenster der Kirche von Weyer
seit 2008 Mitglied des Österreichischen Kunstsenats


Hinweis: Am selben Tag (6.3.2011) findet um 16 Uhr eine Führung durch die Ausstellung statt.
Die Ausstellung von Siegfried Anzinger ist bis 13.3.2011 zu sehen.

sonntags um 11

Das LENTOS lädt regelmäßig Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur zur Gesprächsreihe sonntags um 11.

Vor Publikum spricht LENTOS Direktorin Hemma Schmutz mit geladenen Gästen über deren Tätigkeiten und Erfahrungen in und mit der Welt der Kunst.
Von KollegInnen aus anderen Institutionen, über KünstlerInnen, ArchitekturkritikerInnen bis hin zu hochrangigen PolitikerInnen, spannt sich der Bogen unterschiedlichster spannender GesprächpartnerInnen. Fragen und Dikussionsbeiträge aus dem Publikum sind stets ein fixer Bestandteil der Gespräche.

Zur bisherigen Gästeliste

Vor den Sonntagsgesprächen wird ein erweitertes
Wiener Frühstück serviert.
Frühstücksbeginn 10 Uhr, Gesprächsbeginn 11 Uhr, Ende 12.30 Uhr

Anmeldung
jeweils bis Donnerstag vor Gesprächstermin erbeten
unter T 0732 7070 3600 oder claudia.kern@lentos.at

Eintritt
€ 14 (inkl. Museumsbesuch, Vortrag und Frühstück)
Nur Gespräch € 4

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © maschekS.