Seitenanfang

REINES WASSER
Die kostbarste Ressource der Welt

3. Oktober 2014 bis 15. Februar 2015

Wasser ist eine lebensnotwendige Ressource, die zunehmend ökologisch und ökonomisch unter Druck gerät. Wasser hält uns am Leben, Wasser braucht Schutz als öffentliches Gut. Reines Wasser ist auch emotionale Ressource, die glücklich macht.

In den 1960er Jahren beginnen zwei Entwicklungen, die Wasser bis heute zu einem faszinierenden Gegenstand der Kunst machen. Einerseits werden sozial wichtige Themen wie Ökologie zum Inhalt künstlerischer Projekte, und zum anderen kommt das Fluide, Wandelbare, Nicht-Greifbare des Elements einer erweiterten skulpturalen Praxis entgegen. Wasser in seinen verschiedenen Aggregatzuständen wird Material der Kunst.
Wasser ist Garant für Lebensqualität. Es dient zum Reinigen, zum Baden und zum Schwimmen, und es ist Teil religiöser und spiritueller Riten.
Der Kampf gegen Verschmutzung, aber auch gegen Ökonomisierung der Ressourcen ist essentiell. Künstlerinnen und Künstler begleiten die Auseinandersetzung, kommentieren, setzen sich ein. Eine Ausstellung über ökonomische, soziale, emotionale und ästhetische Aspekte des unverzichtbaren Elements.

KünstlerInnen

Vito Acconci | Francis Alÿs | Kenneth Anger | John Baldessari | Bernd und Hilla Becher | Daniel Beltrá | Joseph Beuys | Ursula Biemann | Louise Bourgeois | David Bowen | Herbert Brandl | George Brecht | Kaucyila Brooke | Chris Burden | Daniel Canogar | Peter Dreher | Jürgen Drescher | Joachim Eckl | Marina Faust | Eric Fischl | Regina José Galindo | Franz Gertsch | Andy Goldsworthy | Tue Greenfort | Asta Gröting | Andreas Gursky | Rachel Harrison | Roni Horn | Indra. | Allan Kaprow | William Kentridge | Leopold Kessler | Jacques Henri Lartigue | Ulrike Lienbacher | Shinichi Maruyama | Gabriele Münter | Carsten Nicolai | Fabrizio Plessi | Wilfredo Prieto | Annie Ratti | Clare Richardson | Gerhard Richter | Klaus Rinke | Gerwald Rockenschaub | Hubert Schmalix | Christoph Schmidberger | Werner Schrödl | Roman Signer | Robert Smithson | Superflex | The Yes Men | Lew Thomas | Timotheus Tomicek | Bill Viola | Johannes Vogl | Peter Weibel | Elizabeth Weinberg | Bernd Zimmer

Mit Unterstützung von

          

Donau-Körper
Eine 60-Tage-Schöpfung

Ein Projekt von Joachim Eckl anlässlich der Ausstellung

An 60 Tagen werden im Verlauf der Ausstellung von 60 unterschiedlichen Teams jeweils 1.000 Liter Wasser aus der Donau geschöpft. Die jeweilige Schöpfung wird in Container abgefüllt, auf Inhaltsstoffe untersucht und mitsamt der Analyse und Hinweis auf jenes Team, welches das Wasser aus der Donau geschöpft hat, im LENTOS Freiraum präsentiert. Die Container sind jederzeit frei zugänglich und die Wasserproben und Analysen können miteinander verglichen werden.
Am Ende entspricht das gemeinsame Wasserwerk – 60.000 Liter Donauwasser, abgefüllt in 60 Container – jener Menge Wasser, die während eines gesamten Lebens durch den menschlichen Körper fließt.

Machen Sie mit! Werden Sie Teil dieses Projekts und melden sich mit einer Gruppe zu einer Schöpfungsaktion an.

Schöpfungsaktion: ab 10.10.2014

Das LENTOS lädt 30 Schulklassen kostenlos zur Schöpfungsaktion inklusive Kurzführung (30 Min.) durch die Ausstellung Reines Wasser ein. 
Dienstag bis Freitag, jeweils 10 Uhr, Dauer 1,5 Stunden, Eintritt frei im Klassenverband
Anmeldung für Schulklassen aller Altersstufen: Teleservice Center der Stadt Linz T 0732.7070 oder donaukoerper@lentos.at

Gruppenanmeldung und Terminvereinbarung für Erwachsene mit dem Künstler Joachim Eckl (ohne Führung durch die Ausstellung), Eintritt in die Ausstellung frei
T +43 (0)664.1618028 oder eckl@servus.at
Bei Interesse an einer Führung durch die Ausstellung nach der Schöpfungsaktion wenden Sie sich bitte an das Teleservice Center der Stadt Linz T 0732.7070.

Veranstaltungen

  • ERÖFFNUNG
    Donnerstag, 2. Oktober 2014, 19 Uhr
    Gemeinsam mit der Ausstellung wird die Schau Oliver Ressler eröffnet.
     

  • LANGE NACHT DER MUSEEN
    Samstag, 4. Oktober, 18–1 Uhr
    Mehr zum Programm finden Sie hier.
    Kosten: Ticket Lange Nacht der Museen
     

  • SONNTAGS UM 11
    Sonntag, 23. November
    Stella Rollig im Gespräch mit Klaus Rinke
    Vor dem Sonntagsgespräch wird ein erweitertes Wiener Frühstück serviert.
    Frühstücksbeginn 10 Uhr, Gesprächsbeginn 11 Uhr, Ende 12.30 Uhr
    Gespräch, Frühstück und Museumseintritt € 14
    nur Gespräch € 4
    Anmeldung erbeten bis 20.11.: claudia.kern@lentos.at, T 0732 7070 3601
     

  • ÜBER WASSER
    Filmscreening und Gespräch mit dem Regisseur Udo Maurer
    Donnerstag, 29. Jänner 2015, 19 Uhr
    Über Wasser erzählt in drei Geschichten von der existentiellen Bedeutung des Wassers für die Menschheit. Trotz des Wassers. Ohne das Wasser. Mit dem Wasser.
    Kosten: Museumseintritt

Führungen

  • MIT KUNSTVERMITTLER/IN
    Jeden Sonntag, 16 Uhr
    Dauer 1 Stunde, € 3 zzgl. Eintritt
    Keine Anmeldung erforderlich. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.
     
  • BLITZLICHTFÜHRUNG
    Jeden ersten Samstag im Monat, 16 Uhr
    Englisch, Tschechisch, BKS (Bosnisch, Kroatisch, Serbisch)
    Dauer 30 Min., € 2 zzgl. Eintritt
    Keine Anmeldung erforderlich. Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.
     
  • FÜHRUNGEN FÜR GEHÖRLOSE
    Führung mit Gebärdensprachdolmetscherin, Eintritt und Führung für Gehörlose frei
    Samstag, 4. Oktober, 18 Uhr
    Samstag, 1. November, 16 Uhr
    Samstag,  6. Dezember, 16 Uhr
     
  • KURZ MAL EINTAUCHEN!
    Kurzführungen an den Linz AG Samstagen
    Dauer 30 Min., € 2, Eintritt frei, Anmeldung erbeten.
    Samstag, 25. Oktober, 16 Uhr
    Samstag, 29. November, 16 Uhr
    Samstag, 27. Dezember, 16 Uhr
    Samstag, 31. Jänner, 16 Uhr

Publikation

Cover KatalogZur Ausstellung erscheint im Verlag Jung und Jung das Buch REINES WASSER. Die kostbarste Ressource der Welt. Mit Textbeiträgen von Margareta Sandhofer, Angelika Reitzer, Klaus Rinke (Interview), Peter Dreher (Interview), Ursula Biemann, Annie Ratti, The Yes Men, Elisabeth Nowak-Thaller, Bill Viola, Bertolt Brecht, Louise Bourgeois (Foto-/Textstrecke)
160 Seiten, 4c, Hardcover, Preis: € 22,-

Buch online im LENTOS Shop bestellen

In Kooperation mit

Saalheft & Mobile Guide

Unseren BesucherInnen steht ein Saalheft in deutscher und englischer Sprache sowie ein Mobile Guide unter online.lentos.at zur Verfügung.

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © maschekS.