Seitenanfang

Inhalt:
Bild von Robert Mangold: Ohne Titel

Stiftung Maria und Gerald Fischer-Colbrie

Von 1976 bis heute hat das Sammlerehepaar Mag. Maria und Mag. Gerald Fischer-Colbrie der Neuen Galerie der Stadt Linz bzw. dem Lentos Kunstmuseum Linz 80 Kunstwerke übereignet. Erstmals wird nun ein Querschnitt von etwa fünfzig Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung präsentiert, der die spezifischen Facetten dieser privaten Stiftung ebenso unterstreicht wie den Generaltenor einer mäzenatischen Aktivität zugunsten der kunstinteressierten Öffentlichkeit.

Schwerpunkte der Stiftung sind Arbeiten von Pierre Alechinsky, Siegfried Anzinger, Alexander Calder, Michael Croissant, VALIE EXPORT, Adolf Frohner, Martha Jungwirth, Herwig Kempinger, Kiki Kogelnik, Robert Mangold, Otto Mühl, Hermann Nitsch, Claes Oldenburg, Franz Ringel, Niki de Saint Phalle, Hubert Schmalix, Hans Staudacher und Tom Wesselmann.

Zur Ausstellung erscheint ein mit 60 Abbildungen ausgestatteter Katalog, der neben Künstlerbiographien Texte von Gerald Fischer-Colbrie und Peter Baum enthält.
(EUR 14,-)

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © maschekS.