Seitenanfang

Inhalt:
Foto von Hayward Julie: Sublimator

Ein gemeinsamer Ort. Skulpturen, Plastiken, Objekte

"Das zu verwirklichende Werk ist gewissermaßen ein gemeinsamer Ort (un lieu commun), eine gegenseitige Durchdringung der Außenwelt und des Ich. Es kann nicht mehr das Objekt selbst und es kann nicht mehr das Ich allein sein, es muß eine (neue) Schöpfung sein..."
(Raymond Duchamp-Villon, 1924)
 
Für den Zeitraum von etwa vier Monaten dient "un lieu commun" als Motto einer Ausstellung mit mehreren Präsentationsorten im und um das Lentos Kunstmuseum. 
Duchamp-Villon zufolge sind introspektive Empfindungen und Wahrnehmungen der uns umgebenden Realität ein wichtiger Antrieb des schöpferischen Prozesses - ein Statement, das sich auf das bildnerische Schaffen allgemein übertragen lässt.
Die Ausstellung bietet eine Zusammensicht von dreidimensionalen Werken aus der museumsinternen Sammlung und Plastiken des forum metall im Donaupark als Zwischenresultat fünfzigjähriger städtischer Sammlungstätigkeit.
Neben der Hauptausstellung im großen Saal des Lentos mit Werken von Joannis Avramidis, Manfred Erjautz, Julie Hayward, Alfred Hrdlicka, Brigitte Kowanz, Karl Prantl, Erwin Wurm u.v.a. erwarten die BesucherInnen erstmals präsentierte Skulpturen und Plastiken von Erwin Reiter, Marko Lulic und Simon Wachsmuth an verschiedenen Orten im Museum.
Zum museumsexternen Part der städtischen Skulpturensammlung zählen die Werke des forum metall (1977) im Linzer Donaupark, die mit finanzieller Unterstützung der Linz AG restauriert werden konnten. Erwin Heerichs Aluminiumplastik (1977), anlässlich des Lentos-Neubaus aus dem Donaupark entfernt, wurde in das Ensemble forum metall im Donaupark erneut integriert.

Zur Ausstellung erscheint ein neuer Sammlungskatalog der Skulpturen, Plastiken und Objekte des Lentos Kunstmuseum (Texte: Stella Rollig, Brigitte Reutner, Peter Baum, Helmuth Gsöllpointner, € 28,-).

Konzept: Brigitte Reutner

Eröffnung: Freitag, 23. Juni 2006, 19.00

Begleitprogramm zur Ausstellung

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © maschekS.