Seitenanfang

SEAN SCULLY
Retrospektive

22. Juli bis 7. Oktober 2012

Die Ausstellung SEAN SCULLY ist die erste große Personale des Künstlers in Österreich seit mehr als 10 Jahren. Mit der Präsentation von fünfzig Gemälden zeigt das LENTOS einen umfangreichen Querschnitt durch das Schaffen des irischen Künstlers.

In Scullys Frühwerk erzeugt ein Rastersystem, in dem sich Farbstreifen mehrfach überlagern, ungewöhnliche optische Effekte. Im Laufe der 1980er Jahre entwickelte der Künstler eine Malerei, die den Pinselduktus betont. Harte Kanten werden malerisch unterwandert, Konturen verschwimmen ineinander. Hellere Streifen setzen sich wirkungsvoll gegen dunklere ab. Die dadurch aufgebaute Dynamik wird durch die wohl kalkulierte Farbigkeit zusätzlich in Spannung versetzt. Scullys großformatige, manchmal mehrteilige Gemälde und seine Bild-in-Bild-Kombinationen gehören zu den Ikonen der abstrakten Malerei des 20. und 21. Jahrhunderts. 

Dabei ist Scullys Werk mehr als eine hoch elegante, über ihre Mittel souverän verfügende Malereireflexion. Es lotet aus, wie Malerei ein Leben begleiten kann, das des Malers und das seines Publikums: als Erinnerungsspeicher, als poetisches Nachbild des Geschauten, als erweiterter Raum der Möglichkeiten.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Kunstmuseum Bern.

Kuratorin: Dr.in Brigitte Reutner

FILMPROGRAMM


Permanente Filmpräsentation des Künstlerporträts GEGEN DEN STROM in der Ausstellung (2008, 43 Min., Regie und Buch: Hans A. Guttner)

Do 26. Juli (Uraufführung) und 27. September, jeweils 19 Uhr
Filmpräsentation GREY WOLF (2012, 56 Min., Regie und Buch: Hans A. Guttner)
Im Anschluss an die Kuratorinnenführungen im LENTOS-Auditorium.
Der Film zeigt den Entstehungsprozess eines Gemäldes von Sean Scully.
Kosten: Museumseintritt


Künstlerporträt Sean Scully: Art Comes From Need (2010, 93 Min., Regie und Buch: Hans A. Guttner)
Filmpräsentation im Moviemento Linz, OK-Platz 1

Kombiticket I: LENTOS-Eintrittskarte & Film im Moviemento € 9,50
(gilt für die Dauer der Ausstellung und ist im LENTOS sowie im Moviemento erhältlich)
Sa 21. Juli, 17.30 Uhr und 22 Uhr
So 22. bis Do 26. Juli, täglich jeweils 17.30 Uhr
Do 2., 16. und 30. August, jeweils 21 Uhr
Do 9., So 12. und Do 23. August, jeweils 17.30 Uhr
weitere Termine ab September unter www.moviemento.at

Kombiticket II: LENTOS-Eintrittskarte & Führung um 16 Uhr & Film im Moviemento € 12,50
(gilt am selben Tag für folgende Termine und ist nur im LENTOS erhältlich)
So 12. August & 2., 16., 30. September und 7. Oktober, jeweils 17.30 Uhr

Logo RLBDie Ausstellung wird von der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich unterstützt.

VERANSTALTUNGEN

Sa 21. Juli, 19 Uhr
Eröffnung mit anschließendem Sommerfest im LENTOS-Freiraum
 
Die Ausstellung wird in Anwesenheit des Botschafters von Irland, H. E. James Brennan, und des Künstlers eröffnet.
Im Anschluss an die Eröffnung findet ein Sommerfest mit kulinarischen Spezilitäten der Slowfood-Köchin Irene Weinfurter statt.
Die Ausstellung ist für Sie ab 20.30 Uhr geöffnet.

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN

Dauer 1 Stunde, Führungsbeitrag € 3,-, zuzüglich Eintritt.
Keine Anmeldung erforderlich.
Immer sonntags, 16 Uhr

Kuratorinnenführung mit Brigitte Reutner
Do 26. Juli und 27. September, jeweils 18 Uhr

Rundgang durch die SEAN-SCULLY-Ausstellung – englische Konversation im LENTOS
Do 4. Oktober, 16.30–18 Uhr
Sie lernen in diesem englischsprachigen Ausstellungsrundgang mit einer Dozentin der VHS Linz und einer KunstvermittlerIn des LENTOS die Ausstellung kennen und erweitern Ihren Wortschatz bei englischer Konversation zu den präsentierten Gemälden.
Zielgruppe: Personen mit Englischkenntnissen ab Niveau B 1
Kursnummer: 450
Kursleitung: Jean Mason
Gruppengröße: 8–10
Kosten: € 9,- (zuzügl. ermäßigter Eintritt)
Anmeldung erforderlich. Der Besuch eines VHS-Kurses wird nicht vorausgesetzt. Bitte treffen Sie bereits um 16.15 Uhr im LENTOS ein.

Führungen auf Englisch und Tschechisch
Flashlight Guided Tour SEAN SCULLY / Bleskové prohlídky s výkladem SEAN SCULLY
Every 1st Saturday in a Month at 4 p.m.
Duration 30 Min, € 2,- plus admission fee

KATALOG

Anlässlich der beiden Ausstellungen im LENTOS und im Kunstmuseum Bern ist im jovis Verlag der Katalog SEAN SCULLY. Grey Wolf – Retrospektive erschienen. Hrsg. von Dr. Matthias Frehner und Stella Rollig.
Mit Beiträgen von Stella Rollig, Dr. Matthias Frehner, Annick Haldemann und Dr.in Brigitte Reutner.
Zahlreichen Abbildungen, 208 Seiten, Preis € 28,-.
ISBN 978-3-86859-183-5

Katalog im online lentos.shop bestellen

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

© maschekS.