Page start

Content
Kurt Kren, No Film, 1983. Still: sixpackfilm

No Film in No Cinema

Die Reihe RAUM LENTOS verhandelt und reflektiert Orte im Museum entsprechend ihren praktischen und semantischen Zuschreibungen und Nutzungen. Dabei werden nicht nur Ausstellungsräume von KünstlerInnen erforscht, beobachtet, bearbeitet und bespielt, sondern auch Plätze im Museum, die für die Erfüllung bestimmter Funktionen gestaltet wurden. Anlässlich des Crossing Europe Filmfestivals 2013 wird der Leseraum im Obergeschoss des LENTOS Kunstmuseum mit einer Inszenierung von Siegfried A. Fruhauf in den Blickpunkt gerückt. Dieser Raum, der in seiner alltäglichen Nutzungsform MuseumsbesucherInnen für die Lektüre von Katalogen und wissenschaftlichen Texten zur Verfügung steht, wird als Kino – und in konzeptioneller Hinsicht gleichzeitig als Nicht-Kino – bespielt. Auf mehreren Displays wird der 1,5 Sekunden lange Film No Film von Kurt Kren gezeigt. Diese Installation ist zum einen ein Spiel mit visueller Wahrnehmung und der Definition der Kunstform Film, zum anderen evoziert sie durch den im Film sichtbaren Text eine Referenz auf die Funktion des Spielortes.

Kren: "Es war eine Zeit, da ich verzweifelt war, daß ich nichts mache, keine Filme mehr. Daher: No Film. Wilhelm und Birgit Hein haben einmal ein Zeitungsphoto aufgenommen und gemeint, obwohl das Bild auf der Leinwand sich nicht bewegt, ist es doch Film. Ich habe eine Schrift aufgenommen – ,No Film‘ –, die sich ebenfalls nicht bewegt und doch ein Film ist. Daher: No Film. Fragezeichen.“
(Hans Scheugl: „Die Filme. Eine kommentierte Filmographie“, in: ders. (Hg.), Ex Underground Kurt Kren. Seine Filme, Wien 1996, zitiert nach http://www.filmvideo.at/filmdb_display.php?id=259&len=de)

Konzept und Idee: Siegfried A. Fruhauf und Magnus Hofmüller

Termin:
Filmfestival 23. bis 28. April 2013
anlässlich des CROSSING EUROPE Filmfestival 2013

"Ask the curator" im Ausstellungsbereich mit Sigfried A. Fruhauf und Magnus Hofmüller
Donnerstag, 25. April 18 Uhr im Ausstellungsbereich

Share: publish on Facebook (opens new window) publish on Twitter (opens new window) publish on Google Plus (opens new window) publish on Digg in (opens new window)
background image:

Foto: © RAUM LENTOS / Magnus Hofmüller