Zum Hauptinhalt springen

Eröff­nung: Jean Egger“ & Ani­ta Witek“

  • Anita Witek, „Reflex of Freedom", aus der Serie „Unvorhersehbare Ereignisse", 2022
  • Jean Egger, Porträt eines Jünglings (Selbstporträt), 1927

Das Lentos star­tet ins neue Aus­stel­lungs­jahr mit den Aus­stel­lun­gen Jean Egger. Revo­lu­tio­när der moder­nen Male­rei (1897 – 1934)“ und Ani­ta Witek. Unvor­her­seh­ba­re Ereig­nis­se“. Die Eröff­nung fei­ern wir gemein­sam im Kunstmuseum. 


Begrü­ßung & Ein­füh­rung zu Ani­ta Witek

Hem­ma Schmutz

Direk­to­rin Lentos Kunst­mu­se­um Linz

Ein­füh­rung zu Jean Egger

Bri­git­te Reutner-Doneus

Kura­to­rin

Gruß­wor­te

Gil­les Pecout

Bot­schaf­ter der Repu­blik Frankreich

Eröff­nung

Doris Lang-May­er­ho­fer

Kul­tur­stadt­rä­tin der Stadt Linz

Musi­ka­li­sche Umrahmung 

Lydia Kül­lin­ger (Quer­flö­te) und Oli­ver Jung­bau­er (Gitar­re)


Lydia Kül­lin­ger war Kon­zert­fach­stu­den­tin an der Anton Bruck­ner Pri­vat­uni­ver­si­tät in der Klas­se von Ildi­ko Deak. Sie absol­vier­te im Rah­men ihres Stu­di­ums einen Pic­co­lo­schwer­punkt bei Anne­lie­se Fuchs­lu­ger und Ursu­la Pichler-Nikolov.


Oli­ver Jung­bau­er stu­diert seit 2020 an der Bruck­ner­uni­ver­si­tät Kon­zert­fach Gitar­re bei Prof. Micha­el Lan­ger und am Mozar­te­um Salz­burg IGP-Pädagogik.

Diese Website verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu