Zum Hauptinhalt springen

Schul­pro­gramm zu Friedl Dicker-Brandeis”

  • Ausstellungsansicht, Friedl Dicker-Brandeis, 2022
  • Ausstellungsansicht, Friedl Dicker-Brandeis, 2022
  • Ausstellungsansicht, Friedl Dicker-Brandeis, 2022

Die Aus­stel­lung Friedl Dicker Brand­eis bie­tet einen her­vor­ra­gen­den Rah­men für die Aus­ein­an­der­set­zung von Schul­klas­sen mit Zeit­ge­schich­te in Bezug auf Natio­nal­so­zia­lis­mus und Wider­stand aber auch, um ein Stim­mungs­bild des künst­le­ri­schen Trei­bens der wil­den“ 1920er Jah­re zu erhal­ten. Da Dicker-Brand­eis durch ihr kunst­päd­ago­gi­sches Wir­ken Anre­gun­gen für das krea­ti­ve Arbei­ten von und mit Kin­dern lie­fert, eig­net sich das Schul­pro­gramm für alle Altersgruppen.

Preise
Kategorie Preis
Workshop
1,5 Stunden
€ 5,00
Wokshop
2 Stunden
€ 6,00
Forschungswerkstatt
1,5 Stunden
€ 4,00
Forschungswerkstatt
2 Stunden
€ 5,00
Schüler*innenführung
1 Stunde
€ 4,00

Für Volks­schu­len, 1., 2. Klas­se Unterstufe

Work­shop: Von Bau­haus­tie­ren und Musikfarben

Wir bege­ben uns auf die Spu­ren von Friedls Kunst­ideen von und für Kin­der und pro­bie­ren eini­ge ihrer Vor­schlä­ge sel­ber aus: Lini­en aus Musik oder Tie­re aus geo­me­tri­schen Figu­ren zum Bei­spiel. Dabei erfah­ren die Schüler*innen auf leicht fass­ba­re Wei­se Geschich­ten aus Friedls Leben, der Zeit in der sie wirk­te und den­ken gemein­sam dar­über nach, was dies für uns heu­te bedeutet.

Dau­er: Nach Wunsch 1,5 oder 2 Stunden

Oberstufe

For­schungs­werk­statt: # von Friedl lernen

Anhand klei­ner prak­ti­scher und for­schen­der Übun­gen – wie dem Erzeu­gen von Welt­ver­än­de­rungs­col­la­gen“ oder Gefühls­li­ni­en“ – bege­ben wir uns auf die Spur von Friedl Dicker Brand­eis Leben und tau­chen ein in ihre Welt von Uto­pien, Kata­stro­phen und Wider­stand. Wir dis­ku­tie­ren anhand ihrer Lebens­ge­schich­te und ihrer Bil­der was es bedeu­tet, künst­le­ri­sche Vor­schlä­ge für den Umgang mit Kri­sen zu machen.

Dau­er: Nach Wunsch 1,5 oder 2 Stunden

Alle Schulstufen

Inter­ak­ti­ve Schüler*innenführung

Schüler*innenführungen sind immer gesprächs­of­fen und ori­en­tie­ren sich spe­zi­ell an Wis­sen­stand, Inter­es­sen und Bedürf­nis­sen der Schüler*innen sowie an den Bil­dungs­zie­len der jewei­li­gen Schulstufe. 

Dau­er: 1 Stunde

Bera­tung & Buchung

Karin Schnei­der (Lei­tung der Kunst­ver­mitt­lung) berät Sie ger­ne, um ein pas­sen­des Pro­gramm für Ihre Grup­pe aus­zu­wäh­len bzw. zusam­men­zu­stel­len. Schi­cken Sie eine Email an kunstvermittlung@​lentos.​at, Sie wer­den ver­läss­lich zurück­ge­ru­fen.

Wenn Sie das per­fek­te Pro­gramm für Ihre Grup­pe bereits gefun­den haben, kön­nen Sie unter +43 732 7070 3614 oder kassa@​lentos.​at Ihren Wunsch­ter­min buchen. 

Diese Website verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu