Zum Hauptinhalt springen

Aus­stel­lung im Salz­kam­mer­gut: Wolf­gang Gurlitt
Kunst­händ­ler und Pro­fi­teur in Bad Aussee

bis

Facet­ten­reich beleuch­tet die Gast­aus­stel­lung des Lentos Kunst­mu­se­um Linz in zwei Räu­men des Kam­mer­hof­mu­se­ums in Bad Aus­see das beweg­te Leben des lei­den­schaft­li­chen Samm­lers und Ber­li­ner Kunst­händ­lers Wolf­gang Gur­litt (1888 – 1965) und sei­ner jüdi­schen Part­ne­rin Lil­ly Chris­tan­sen-Agos­ton (1894 – 1950). Bei­de waren wäh­rend der Zeit des Natio­nal­so­zia­lis­mus in den Han­del mit beschlag­nahm­ter und ent­ar­te­ter“ Kunst involviert.


Schon 1940 kauf­te Gur­litts Fami­lie eine Vil­la am Len­au­hü­gel in Bad Aus­see. Nach der Bom­bar­die­rung sei­ner Woh­nung und Gale­rie in Ber­lin im Jahr 1943, fand Gur­litt mit sei­ner Groß­fa­mi­lie eine neue Wahl­hei­mat im Aus­seer­land, wo er sich in der unmit­tel­ba­ren Nach­kriegs­zeit auch am regen Kul­tur­le­ben betei­lig­te.

Der inter­na­tio­nal bes­tens ver­netz­te Aus­stel­lungs­ma­cher über­nahm 1946 die Direk­ti­on der Neu­en Gale­rie der Stadt Linz, heu­te Lentos Kunst­mu­se­um, das mit der in Bad Aus­see ein­ge­la­ger­ten Samm­lung Gur­litt ein eben­so glanz­vol­les wie pro­ble­ma­ti­sches Erbe ver­wal­tet. In Gur­litts Kar­rie­re fal­len in Sum­me mehr als hun­dert Aus­stel­lun­gen in Linz, Salz­burg, Alp­bach und Mün­chen. Eben­so kura­tier­te er die Fest­wo­chen­aus­stel­lung 1949 in Bad Aus­see, in Zuge des­sen die Neue Gale­rie der Stadt Linz / Wolf­gang-Gur­litt-Muse­um mit gra­fi­schen Wer­ken von Oskar Kokosch­ka, Egon Schie­le, Alfred Kubin oder Gus­tav Klimt im Aus­seer­land prä­sen­tiert wur­de.

Anhand von rund 60 Ori­gi­na­len aus der ehe­ma­li­gen Gur­litt-Samm­lung bringt das Lentos mit die­ser Aus­stel­lung erneut hoch­ka­rä­ti­ge Kunst­werk­eins Salzkammergut.

Kura­to­rin: Eli­sa­beth Nowak-Thaller

Kam­mer­hof­mu­se­um Bad Aussee

Eine Aus­stel­lung des Lentos Kunst­mu­se­um Linz in Koope­ra­ti­on mit dem Kam­mer­hof­mu­se­um Bad Aus­see und der Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas Bad Ischl Salz­kam­mer­gut 2024. Die Leih­ga­ben stam­men über­wie­gend aus dem Lentos. Die Aus­stel­lung fin­det im Kam­mer­hof­mu­se­um Bad Aus­see statt. 

Kam­mer­hof­mu­se­um besuchen

Mo geschlos­sen

Di-So 10.00−15.00, 24.3. bis 30.6. sowie Sep­tem­ber und Oktober

Di-So 10.00−16.00, Juli und August


kam​mer​hof​mu​se​um​.at
Chlum­ecky­platz 1

8990 Bad Aus­see, AT


+43 676 83622520

info@​kammerhofmuseum.​at

Öffent­li­che Führungen

So 10.30 – 11.30

Kei­ne Anmel­dung erforderlich

Kura­to­rin­nen­füh­run­gen

  • Do 28.3. 11.00 – 12.00
  • So 19.5. 11.00 – 12.00
  • So 3.11. 11.00 – 12.00


Die Kura­to­rin Eli­sa­beth Nowak-Thal­ler führt durch die von ihr kon­zi­pier­te Aus­stel­lung. Anmel­dun­gen unter info@​kammerhofmuseum.​at. Details und Füh­rungs­kos­ten fin­den Sie auf der Web­sei­te kam​mer​hof​mu​se​um​.at.

Buch­ba­re Grup­pen­füh­run­gen durch die Aus­stel­lung Wolf­gang Gurlitt

Dau­er 1 Stun­de, min­des­tens 10 Teilnehmer*innen, Anmel­dung erfor­der­lich, Anmel­dun­gen unter info@​kammerhofmuseum.​at. Details und Füh­rungs­kos­ten fin­den Sie auf der Web­sei­te kam​mer​hof​mu​se​um​.at.

Füh­run­gen durch das Kammerhofmuseum

Der Rund­gang kom­bi­niert aus­ge­wähl­te Berei­che der Dau­er­aus­stel­lung im Kam­mer­hof­mu­se­um mit der Son­der­aus­stel­lung zu Wolf­gang Gur­litt. Min­des­tens 10 Teilnehmer*innen, Anmel­dung erfor­der­lich. Anmel­dun­gen unter info@​kammerhofmuseum.​at. Details und Füh­rungs­kos­ten fin­den Sie auf der Web­sei­te kam​mer​hof​mu​se​um​.at.

Lentos & Kul­tur­haupt­stadt Bad Ischl Salz­kam­mer­gut 2024 – Linz, Lauf­fen, Bad Aussee

Das Lentos Kunst­mu­se­um Linz ist unter dem über­grei­fen­den Titel Die Rei­se der Bil­der noch mit zwei wei­te­ren Aus­stel­lun­gen an der Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas Bad Ischl Salz­kam­mer­gut 2024 betei­ligt:

Die Rei­se der Bil­der.
Hit­lers Kul­tur­po­li­tik, Kunst­han­del und Ein­la­ge­run­gen in der NS-Zeit im Salz­kam­mer­gut

20.3. bis 8.9.24
Ort: Lentos Kunst­mu­se­um Linz
Mehr dazu


Das Leben der Din­ge.
Geraubt – ver­schleppt – geret­tet

27.4. bis 1.9.24
Ort: Altes Markt­rich­ter­haus Lauf­fen bei Bad Ischl
Mehr dazu

Mehr zur Kul­tur­haupt­stadt Bad Ischl Salz­kam­mer­gut 2024

Das All-inclu­si­ve-Ticket ermög­licht den Ein­tritt zu vier Aus­stel­lungs­or­ten: Die drei Aus­stel­lun­gen zu Die Rei­se der Bil­der, die für die Kul­tur­haupt­stadt Euro­pas Bad Ischl Salz­kam­mer­gut 2024 kon­zi­piert sind, und zum Ori­gi­nal­schau­platz, den Salz­wel­ten in Alt­aus­see. Das größ­te akti­ve Salz­berg­werk ist der Ori­gi­nal­schau­platz, an dem die Kunst­wer­ke u. a. wäh­rend des Zwei­ten Welt­kriegs ein­ge­la­gert waren.

Erhält­lich im Lentos, in den Salz­wel­ten Alt­aus­see, im Kam­mer­hof­mu­se­um und online.

€ 35zum Shop

Diese Website verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu